Kopflogo800

17.05.2015 SRA Bad Düben

Wie jedes Jahr ist die Ausstellung in Bad Düben ein ganz besonderes Highlight für alle Colliefreunde. In diesem Jahr richtete der dänische Richter Jorgen Hindse. Mit Danny hätte ich maximal bei den Kurzhaarcollies oder den Bordercollies antreten können, sie trägt schon den Sommer-Mini. Und so gingen Bojar, Cheyenne und Caira an den Start.

Bojar hat leider in der letzten Zeit doch körperlich abgebaut, seine zwölf Jahre lassen sich nicht mehr verleugnen. Er teilte sich den Ring in der Veteranenklasse mit seinem langjährigen Kumpel im Ausstellungsring Aaron vom Hahneflüßchen und erhielt mit dem 2. Platz eine sehr schöne Beurteilung:

"mittelgross, mittelkräftig, etwas gestreckt, sehr maskulin, markierter Stopp, gute Augen und Ohren, guter Hals, Rücken könnte eine Idee straffer sein, gute Kruppe und Rute, vorne und hinten gut gewinkelt, mittelkräftige Knochen, gute Farbe, gutes Haar, sehr gute Gänge, gutes Wesen".

Bojar vom Bopparder Hamm

Bojar vom Bopparder Hamm

 

Cheyenne erhielt ebenfalls den 2. Platz in der Veteranenklasse (auch in dieser wurden nur zwei Hunde vorgeführt :-)) mit folgender Beurteilung:

"Übermittelgroß, etwas gestreckt, guter Kopf, gute Augen und Ohren, schöne Oberlinie, gut gewinkelt, tritt vorne eng, gute Farbe und Haar, sehr gute Gänge, gutes Wesen"

Cheyenne vom Bopparder Hamm

 

Marie gab mit Caira ihr Debut - die beiden standen zum ersten Mal in der Offenen Klasse und nicht, wie bisher, in "Kind mit Hund". Was soll ich sagen - die beiden haben ihre Sache supertoll toll gemacht für das erste Mal und ich war wirklich begeistert. Caira erhielt ein sg mit folgender Beurteilung :

"gross, kräftig, kräftiger Fang, gute Augen und Ohren, flach im Widerrist, hinten etwas hoch, Oberarm steil, hinten gut gewinkelt, gutes Haar, kurze Schrittweite, gutes Wesen".

Caira vom Schwarzen Feuer

Caira vom Schwarzen Feuer

 

Die zweite schöne Überraschung des Tages war für mich Danny's Bruder Dexter, der das einzige unplatzierte Vorzüglich in der Offenen Klasse Rüden erhielt , Seine Beurteilung :

Dexter vom Schwarzen Feuer Richterbericht

Heike hat ihren Dexter auch vorzüglich präsentiert, ich war total stolz auf die beiden.

Dexter vom Schwarzen Feuer

Dexter vom Schwarzen Feuer

 

Aber auch abseits vom Ausstellungsgeschehen gab es viele schöne und lustige Momente, ein Wiedersehen mit Bojar und Cheyenne's Züchterin Verena Schaube, Gaby Schlechte (bei der Caira's Schwester Cala und seit zwei Jahren nun auch Indira vom Bopparder Hamm leben), Günter Blume, dem Züchter der legendären Collies vom Windmühlenblick und noch einigen anderen netten Menschen :-). Das verleitete natürlich dazu, wieder ein paar "Gruppenfotos" zu machen.

Unsere beiden "alten Herren" Aaron vom Hahneflüßchen und Bojar vom Bopparder Hamm.

Aaron vom Hahneflüßchen und Bojar vom Bopparder Hamm

 

Bojar mit seiner Schwester Baroness.

Bojar und Baroness vom Bopparder Hamm

Bojar und Baroness vom Bopparder Hamm

 

Ein Versuch, alle unter einen Hut zu bringen

Familientreffen vom Bopparder Hamm und Schwarzes Feuer

Das gestaltet sich nicht ganz so einfach, wenn eine der Damen in der Standhitze ist und ein erfahrener Deckrüde wie Belos da natürlich gleich Lunte riecht. Dummerweise hat er die Falsche im Verdacht...seine Mutter, die das Mißverständnis aber auf ihre eigene, sehr direkte Art sofort aufklärt :-)

Belos vom Schwarzen Feuer und Cheyenne vom Bopparder Hamm

Belos vom Schwarzen Feuer und Cheyenne vom Bopparder Hamm

Collies vom Bopparder Hamm und Schwarzem Feuer

Collies vom Bopparder Hamm und Schwarzem Feuer

 

Familienbild v.l.n.r.: Aaron vom Hahneflüßchen, Cheyenne vom Bopparder Hamm mit ihren Kindern Danny vom Schwarzen Feuer und Dexter vom Schwarzen Feuer


Collies vom Schwarzen Feuer und Aaron vom Hahneflüßchen

Dexter und seine Schwester Danny vom Schwarzen Feuer mit ihrer Mutter Cheyenne vom Bopparder Hamm

Collies vom Schwarzen Feuer

Dexter vom Schwarzen Feuer

Dexter vom Schwarzen Feuer

Dexter vom Schwarzen Feuer

nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.